Projekte


Da mit dem Umzug der Kirchlichen Sozialstation Ettlingen e.V. in St.-Vincentius-Haus auch die Tagespflege von 15 auf 2 x 15 Plätze erweitert wurde, war die Anschaffung eines weiteren rollstuhlgerechten Minibusses nötig geworden. Hierbei unterstützte der Förderverein die Sozialstation mit € 2000.

Bus der Tagespflege

Mit dem Umzug der Tagespflege Ettlingen in die neuen Räumlichkeiten haben die Besucherinnen und Besucher mehr Freiraum. So gehört zur Tagespflege auch eine Freifläche. Da viele demenziell erkrankte Besucherinnen und Besucher zur Tagespflege kommen, konnte diese Freifläche bis zum Sommer 2006 leider nicht genutzt werden. Deshalb wurde ein Zaun um die Freifläche errichtet. Auch hierbei unterstützt der Förderverein die Tagespflege mit € 2000.

Neuer Zaun zur Begrenzung der Freifläche

Neuer Zaun zur Begrenzung der Freifläche

Ein neus Klavier. Im Seniorentreff des St.-Vincentius-Hauses, in dem Veranstaltungen des Betreuten Wohnens, der Tagespflege und Sozialstation durchgeführt werden, wurde vom Förderverein ein neues Klavier angeschafft.

Klavier

Die Kirchliche Sozialstation Ettlingen e.V. hat im Frühjahr 2006 mit der Durchführung der Handykurse für Senioren begonnen. Die ersten drei Kurse wurden vom Förderverein finanziell unterstützt.

Handykurs für Senioren

Handykurs für Senioren

Seit der Fertigstellung der hauseigenen Bibliothek im St.-Vincentius-Haus findet regelmäßig ein Literaturkreis statt. Zur Einweihung der Bibliothek gab sich Frau Bürgermeisterin Petzold-Schick die Ehre.

Einweihung der Bibliothek